Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Krater in der Harburger Straße

1,20 Meter lang ist dieses Schlagloch hinter dem Ortsausgang Dibbersen

Hier muss gehandelt werden: WOCHENBLATT dokumentiert Schlaglöcher

as. Dibbersen. In seiner neuen Serie dokumentiert das
WOCHENBLATT die katastrophalsten Straßenschäden der Region. Ein Beispiel ist die Harburger Straße hinter dem Ortsausgang Dibbersen. Vielfach wurde auf der ehemaligen B75 der Straßenbelag schon ausgebessert. Der Belag gleicht einem Flickenteppich. An die kleineren Unebenheiten hat man sich gewöhnt, ins Auge fällt jedoch dieses 1,20 Meter lange und 14 Zentimeter breite Schlagloch in der Straßenmitte. In dem schmalen, vier Zentimeter tiefen Graben bleibt das Wasser stehen, auch wenn der letzte Regenguss schon etwas her ist.
• Das WOCHENBLATT sucht die schlimmsten Straßenschäden der Region. Schicken
Sie uns Angaben zu Ihrem Top-Schlagloch, am besten mit Foto, per E-Mail an as@kreiszeitung.net.