Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lions Club spendet 5.000 Euro an das Buchholzer Integrationsbüro

Bei der Scheckübergabe: (v. li.) Wolfgang Bauhofer (Lions), Dorothea Gabelmann (Diakonisches Werk), Karin Aygün, Anja Pährisch (beide Integrationsbüro Buchholz) und Andreas Tietz (Lions)
os. Buchholz. "Es ist uns eine Herzensangelegenheit, Flüchtlinge willkommen zu heißen und sie schnell zu integrieren." Das sagte Andreas Tietz vom Lions Club Buchholz-Nordheide, als er jetzt gemeinsam mit dem Klubvorsitzenden Wolfgang Bauhofer einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro an das Integrationsbüro übergab.
Das Geld stammt aus dem Benefiz-Golfturnier, das der Lions Club im Mai mit 124 Teilnehmern auf dem Golfplatz in Seppensen veranstaltete. Es soll für zwei Teilbereiche der Integrationsarbeit eingesetzt werden, die gemeinsam vom Integrationsbüro und dem Diakonischen Werk organisiert wird: Rund 1.600 Euro des Erlöses fließen in "Schulstart-Pakete", wobei für die Flüchtlingskinder Rucksäcke mit Schul-Utensilien wie Federtasche, Füller und Heften gefüllt werden. Der Rest ist für Ausflugsgutscheine für Familien vorgesehen.
Den anderen Teil des Gesamt-Erlöses des Golf-Turniers wird der Lions Club in Kürze an die Zukunftswerkstatt Buchholz übergeben.