Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Martha Knittel feierte 100. Geburtstag

Martha Knittel feierte ihren 100. Geburtstag (Foto: oh)
bim. Sprötze. Ihren 100. Geburtstag feierte kürzlich Martha Knittel aus Sprötze. "Ich habe 50 Jahre Möbel gehandelt", erzählt die gebürtige Hamburgerin, die 1931 Emil Knittel geheiratet hatte, mit dem sie jahrzehntelang Möbelhäuser in Hamburg führte. Bereits 1928 hatte ihr Mann das Grundstück am Birkenau-Weg in Sprötze gekauft. Ab 1930 waren sie jeden Sonntag in ihrem dortigen Wochenendhaus.
1934 wurde Sohn Günter Knittel geboren, der - obwohl bereits fast 80 - immer noch als erfolgreicher Klavierbauer in Hamburg arbeitet.
Seit 1982 wohnt Martha Knittel dauerhaft in Sprötze. Sie liebt Rätselraten, klassische Musik und auch mal ein gutes Buch. "Ich habe nie geraucht und keinen Tropfen Alkohol genossen", nennt sie den Grund für ihr langes Leben. Eine Reihe von Menschen, denen Martha Knittel sehr dankbar ist, umsorgt die Seniorin. Als sie kürzlich im Rahmen von Freunden und Familie ihren Geburtstag feierte, gratulierten auch Buchholz' Bürgermeister Wilfried Geiger und Sprötzes Bürgermeister Gerd Ulrich. "Es war eine sehr schöne Feier", freut sich Martha Knittel.