Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit Kartoffelsalat fing es an - Der Imbiss Jesteburg wird 50

Freuen sich darauf, gemeinsam mit den Gästen des Jesteburger Imbiss‘ zu feiern (v. li.): Hubert Lewandowski, Diana und Sascha Wiechern, Ralf Lewandowski
(as). Im Jahr 1966 eröffnete Hubert Lewandowski den Imbiss an der Harburger Str. 2 in Jesteburg. Dort versorgte er die Jesteburger mit Bratwurst und dem nach einem schlesischem Geheimrezept zubereiteten Kartoffelsalat seiner Frau Eva. „Der Kartoffelsalat war der Renner, den wollten alle haben“, erinnert sich Hubert Lewandowski. Stetig wurde das Angebot erweitert.
Die ganze Familie packte mit an, auch die Söhne Ralf und Hubert Junior Lewandowski standen hinter der Theke. Ende der 1980er Jahre entschloss sich Hubert Lewandowski, den Imbiss zu verpachten.
Diana und Sascha Wiechern, die auch für die Gastronomie im Buchholz Bad verantwortlich sind, führen den Imbiss seit vergangenem November unter dem Namen „Brutzelstübchen“. Von Currywurst über Schnitzel bis zum hausgemachten Kartoffelsalat haben sie für jeden Geschmack etwas im Angebot. Besonders beliebt ist der Mittagstisch mit täglich wechselnden Gerichten. „Wir bereiten alles frisch zu“, sagt Betreiberin Diana Wiechern.
Im urigen Imbiss finden bis zu 14 Gäste Platz, im Außenbereich sind weitere Plätze vorhanden. „Viele unserer Kunden holen sich auch etwas zum Mitnehmen bei uns“, sagt Sascha Wiechern.

Jubiläumsfeier

50 Jahre Imbiss in Jesteburg, das wird gefeiert: Am Samstag, 24. September, ab 11 Uhr
• Freibier und alkoholfreie Getränke solang der Vorrat reicht
• Sekt und „Kurze“ für 1 Euro
• Kaffee und leckerer hausgemachter Kuchen für 1,50 Euro
• Currywurst mit Pommes zum Geburtstagspreis für nur 2,95 Euro

Brutzelstübchen
Harburger Straße 2
Jesteburg
Tel. 04183-7767999
tägl. ab 11 Uhr geöffnet