Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Möbel Kraft macht Frauen glücklich

Möbel Kraft-Hausleiter Thomas Lütgens drehte mit seinen Mitarbeiterinnen Maria Gospodarek (v. li.), Kaja Schulzki und Jennifer Schmidt eine Proberunde in einem MINI
mum. Buchholz. "Das ist eine richtig tolle Veranstaltung", schwärmt Julia Dudek aus Hamburg. "Als ich davon in der Zeitung gelesen habe, wollte ich mir das mal ansehen." Wie Julia Dudek erging es am Freitag und Samstag zahlreichen Frauen, die zu den ersten "Ladies Days" von Möbel Kraft nach Buchholz gekommen waren. Gemeinsam mit zahlreichen Partnern hatte sich das Einrichtungshaus viele Überraschungen einfallen lassen.
Unter anderem hatten Frauen die Möglichkeit, sich am "Base4face"-Stand von Profis schminken zu lassen. Außerdem gab es Kochvorführungen und Gesundheits-Checks. Einen deutlich schnelleren Puls hatten die Besucherinnen nach einer Probefahrt in einem der zahlreichen MINI-Modelle. Mit insgesamt zehn Vorführwagen war das Autohaus Stadac im Einsatz.
Mit leeren Händen ging auf jeden Fall keine Frau nach Hause. Nach einem Begrüßungsgetränk gab es überall kleine Geschenke. Möbel Kraft etwa spendierte jeder Besucherin einen Einkaufsgutschein im Wert von zehn Euro. Besonders beliebt waren die "Kunstwerk"-T-Shirts. Mehr als 2.000 Stück - jeweils bedruckt mit einem individuellen Hamburg-Motiv - wechselten die Besitzerina.
"Wir sind glücklich, dass die Veranstaltung so gut angenommen wird", sagt Möbel Kraft-Hausleiter Thomas Lütgens. "Ich denke, dass es im kommenden Jahr eine Neuauflage geben wird."