Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Musik, die Kinder stark macht

Larissa komponiert peppige Kinderlieder

Liedermacherin Larissa Schories veröffentlicht unterrichtsbegleitende CD für mehr Sozialkompetenz

bim. Buchholz. Seit ihrem neunten Lebensjahr steht die lebenslustige Bulgarin mit dem mitreißenden Temperament auf der Bühne. Als Sängerin und Keyboarderin verschiedener Bands tritt sie in der Region und mit ihren Kinderliedern bundesweit auf. Jetzt hat die Buchholzerin Larissa Schories (45) ihr erstes Buch mit dem Titel „Starke Kinder“ mit Bewegungsliedern zum Mitmachen veröffentlicht, das in Kindergärten, Vorschulen und Grundschulen eingesetzt werden kann.
Ihre zeitgemäßen, peppigen Kinderlieder wurden 2010 beim bundesweiten Geraldino-Kindermusik-Festival preisgekrönt. Unter anderem werden sie vom „Bellzett“, einem Selbstverteidigungs- und Bewegungszentrum in Bielefeld (NRW), genutzt. Mit ihren Songs soll u.a. das Selbstbewusstsein von behinderten Mädchen gestärkt werden. So kam Larissa, selbst Mutter eines 14-jährigen Sohnes, auf die Idee, ein Projekt zur Stärkung von Kindern zu starten. „Mobbing ist ein großes Thema. Kinder sollen mit meinen Liedern das Gefühl bekommen: Ich kann mir selbst helfen“, erläutert Larissa. Der Kohl-Verlag, der unterrichtsbegleitendes Material vertreibt, bekundete sofort Interesse.
Jetzt ist das Buch „Starke Kinder“ mit CD erschienen. Es soll die Sozialkompetenz von Kindern fördern und ihr Selbstvertrauen stärken. Kinder werden spielerisch ermutigt, die eigenen Stärken zu entdecken und ihr Recht auf Selbstbestimmung wahrzunehmen, um auch bei Begegnungen mit Mobbing und Gewalt selbstbewusster auftreten zu können.
Auf der CD, die Larissa im eigenen Tonstudio aufgenommen hat, sind fünf Lieder mit Gesang zum Zuhören und die gleichen Lieder ohne Gesang zum Mitsingen.
• Für Grundschulen, die Interesse an einer Kostprobe haben und sich bis Ende Oktober unter www.kindermusik4u.de bei Larissa melden, gibt sie ein kostenloses Schul-Konzert.
• Das Buch mit CD ist zum Preis von 15,80 Euro erhältlich, ISBN: 978-3-95513-834-9, www.kohlverlag.de