Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neu in der Offenen Jugend Rosengarten: Jugendreferent Reinhard Schünemann

Jugendreferent Reinhard Schünemann
as. Nenndorf. Das Jugendzentrum (YouZ) in Nenndorf erhält Verstärkung: Jugendreferent Reinhard Schünemann ist seit 1. Januar die Elternzeitvertretung für Sandra Hagelberg. Schünemann hat zuvor bereits als Honorarkraft die Offene Jugend Rosengarten unterstützt, jetzt engagiert er sich Vollzeit in der Gemeinde.
Nach seiner Ausbildung an einer Fachhochschule in Nordrhein-Westfalen hat der gebürtige Maschener sein Anerkennungsjahr in Zeven absolviert. Reinhard Schünemann war lange Jahre im Hospiz „Hamburg Leuchtfeuer“ tätig. Seit dieser Zeit begleitet er Angehörige als Trauerredner auf Beerdigungen. Danach nahm er sich eine „Auszeit“, wie er sagt: fast zehn Jahre lang hat er das Vorderhaus im Theater Neue Flora geleitet, die Mitarbeiter im Foyer geleitet und sich um die Betreuung der Premieren-Gäste gekümmert. Schließlich zog es ihn aber wieder in die Jugendarbeit. Zuletzt war Reinhard Schünemann in Jesteburg und Hittfeld in der Jugendarbeit tätig.
„Ich finde die Arbeit mit den Jugendlichen im YouZ spannend“, sagt Schünemann. Er hat vor, das Veranstaltungsprogramm, wie z.B. den monatlichen “Happy Friday“, auszubauen. „In den Ferien wollen wir für die Kinder und Jugendlichen, die zuhause bleiben müssen, ein abwechslungsreiches Programm gestalten“, so Schünemann. Im vergangenen Jahr haben die Kids in den Ferien z.B. einen Ausflug nach Bochum zum Musical „Starlight Express“ gemacht. Der Kinofan und Hobby-Fotograf hat außerdem Video- und Fotoworkshops organisiert. Reinhard Schünemann spielt Gitarre und Schlagzeug. Er möchte seine Musikbegeisterung an die Jugendlichen in Rosengarten weitergeben und hat bereits eine Gitarrengruppe gegründet, bei Interesse kann er sich weitere musikalische Angebote vorstellen.
• Der offene Treff im YouZ (Auf dem Ast 2) in Nenndorf ist ab sofort wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet: dienstags, mittwochs und donnerstags von 15.30 bis 18.30 Uhr.