Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neuer Bildungsgang an Berufsbildenden Schulen Buchholz

bim/nw. Buchholz. Einen neuen Bildungsgang zum Erlangen der Fachhochschulreife bieten die Berufsbildenden Schulen Buchholz ab dem Schuljahr 2014/15 erstmalig all denjenigen an, die in den Bereichen Gastronomie, Nahrungsmittelhandwerk oder -industrie oder Hauswirtschaft erfolgreich eine mindestens zweijährige Berufsausbildung abgeschlossen haben. In der Klasse 12 der Fachoberschule Ernährung und Hauswirtschaft werden im Vollzeitunterricht neben allgemeinbildenden Fächern berufsspezifische Inhalte zur Ernährung des Menschen, zu Verfahren der Lebensmittelproduktion wie auch betriebs- und volkswirtschaftliche Aspekte unterrichtet. Die Schulform bereitet insbesondere auf den Besuch von Fachhochschulen mit Studiengängen wie Ökotrophologie, Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelwirtschaft, Wirtschaftsingenieurswesen, Pharma- und Chemietechnik sowie Biotechnologie vor.
Nähere Infos gibt es am Informations-, Beratungs- und Anmeldetag der BBS Buchholz am 8. Februar von 9 bis 13 Uhr.