Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nicola, Amelie und Kyra sind wahre Wolfs-Fans

An ihrem Wolfs-Stand: (v. li.) Nicola Leuzinger, Kyra Sepke und Amelie Wingsch

Mädchen erregten beim Kinderfest des Buchholzer Tierheims besondere Aufmerksamkeit

os. Buchholz. Gute Laune bei allen Beteiligten und viele Informationen über Tiere - das gab es beim Kinderfest des Buchholzer Tierheims am vergangenen Sonntag.
Besondere Aufmerksamkeit erregten Nicola Leuzinger (11), Amelie Wingsch und Kyra Sepke (beide 12) mit ihrem Wolfs-Stand. In mühevoller Recherchearbeit im Internet, in Büchern oder in vielen Wildparks haben die drei Mädchen jede Menge Informationen über Meister Isegrim zusammengetragen. "Wir fanden Wölfe schon immer faszinierend und freuen uns, dass sie wieder in Deutschland heimisch werden", sagte Amelie Wingsch. Mittlerweile ist das Trio aus Buchholz und Rendsburg acht Mal im Jahr mit seinem selbst gestalteten Stand zu Gast bei Veranstaltungen.
Große Anerkennung von den Besuchern erhielten Tierheim-Co-Leiterin Melanie Neumann und Rolf Schekerka, Vorsitzender des Tierschutzvereins, für den neugestalteten Vorhof des Tierheims.