Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Notquartier für Katzennothilfe dringend gesucht

Edith Birger, hier mit einem nicht vermittelbaren Katzen-Foto-Model, kümmert sich aufopferungsvoll um heimatlose Katzen
bim. Buchholz. Die Fensterscheiben sind eingeschlagen, in einem Raum ist die Decke bereits eingestürzt, es riecht nach Moder - in diesem Zustand ist ein Notquartier der Katzennothilfe Buchholz, die sich um heimatlose Katzen kümmert. Die Treppe in den ersten Stock macht keinen vertrauenerweckenden Eindruck. Doch Tierfreundin Edith Birger aus Handeloh erklimmt täglich die Stufen, um drei scheue Kätzchen mit Futter, Wasser und Streu zu versorgen. "Ich gerate nun aber selbst in Absturzgefahr. Es wird täglich gefährlicher", erzählt sie. Deshalb sucht die Katzennothilfe händeringend ein neues Notquartier.
Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Katzennothilfe kümmern sich darum, dass heimatlose Katzen in eine Pflegestelle kommen und nach Möglichkeit ein dauerhaftes Zuhause finden. Der Verein übernimmt u.a. Kastationen, Impfungen und Entwurmungen.
Als Notunterkunft für besonders scheue Katzen wird ein leerer, geschlossener Raum mit Fenster benötigt. Wer so etwas bieten kann, setzt sich mit der Katzennothilfe unter Tel. 04181-34448. Infos zum Verein unter www.katzennothilfe-buchholz.de