Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nur das Wetter spielte nicht mit

Sabine Dudock stanzte den Namen ihrer Tochter Alissa auf ein Lederarmband

Buntes Programm beim Hoffest in Wörme / Weniger Besucher als sonst

os. Wörme. "In der Vorbereitung für dieses Fest steckt eine Menge Zeit, die wir uns neben der normalen Landwirtschaft freischaufeln müssen. Wenn dann das Wetter nicht so mitspielt, ist das schon bitter." Das sagte Mit-Organisatorin Christina von Hörsten beim Hoffest in Wörme. Wegen des regnerischen Wetters kamen am vergangenen Sonntag weniger Besucher als üblich, um sich über die Angebote der Hofgemeinschaft zu informieren.
Die, die da waren, bekamen ein buntes Programm für die ganze Familie geboten. Das reichte von zahlreichen Mitmachaktionen über Kinderspiele bis zu vielen Präsentationen von Handwerkskünsten - vom Korbmacher über den Seiler bis zum Kettensägenkünstler. Viele Eltern ließen es sich nicht nehmen, z.B. den Namen ihrer Kinder auf ein Lederarmband zu stanzen oder gemeinsam mit ihnen zu töpfern.