Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Oberhaupt von zehn Millionen Christen: Stammapostel Wilhelm Leber geht in den Ruhestand

Dr. Wilhelm Leber (re.) mit seinem Nachfolger, dem Franzosen Jean-Luc Schneider (Foto: Neuapostolische Kirche)
os. Buchholz. Sein Gesicht ist vielen unbekannt, dabei war Dr. Wilhelm Leber (65) acht Jahre lang religiöses Oberhaupt für weltweit mehr als zehn Millionen Christen. Mit einem Gottesdienst verabschiedet sich der Stammapostel der Neuapostolischen Kirche am Sonntag, 19. Mai, in den Ruhestand. Die Veranstaltung in Hamburg-Borgfelde wird ab 10 Uhr weltweit per Satellit übertragen, u.a. in die Gemeinden in Tostedt (Waldgarten 3-7) und in Stade (Brinkstr. 10). Nachfolger des Buchholzers Leber ist der Franzose Jean-Luc Schneider (53).
"Ich bin froh, dass ich das stramme Programm acht Jahre lang absolvieren konnte", blickt Leber zurück. Auf allen Kontinenten trug der Stammapostel die Anschauung seiner Kirche zu den Gläubigen. Der Europajugendtag im vollbesetzten Fußballstadion in Düsseldorf sei ein Höhepunkt seiner Amtszeit gewesen, sagt der Doktor der Naturwissenschaften. Die Neuapostolische Kirche wurde Ende des 19. Jahrhunderts in Hamburg gegründet. Sie geht auf eine Abspaltung der katholischen Kirche zurück. Wichtigste Glaubensanschauung ist die Erwartung der Wiederkunft Christi in naher Zukunft.
Die vielfältigen Bindungen der Menschen zur Bibel aufzuzeigen, sei ihm ein wichtiges Anliegen gewesen, erklärt Leber. Das sei auch die Hauptaufgabe der Zukunft: "Wie bei allen Kirchen besteht auch bei uns die Gefahr des Mitgliederschwundes." Deshalb müsse man die Jugendlichen frühzeitig für den Glauben gewinnen.
Leber freut sich auf ein Leben abseits des Termindruckes. Viel Zeit verbrachte der Stammapostel am Hauptsitz der Kirche in Wetzikon (Schweiz), pendelte von dort zur Familie in Buchholz. Er zieht gerade innerhalb der Stadt um, freut sich auf ausgedehnte Wanderungen und Radtouren mit seiner Frau Barbara. Auch fürs Klavier- und Orgelspiel hat der baldige Ex-Stammapostel wieder mehr Zeit. Leber: "Mir wird mit Sicherheit nicht langweilig."