Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Pastorin Ulrike Seebo wird in ihr Amt eingeführt

Wird in ihr Amt eingeführt: Ulrike Seebo (45), neue Pastorin der Kreuzkirchengemeinde in Sprötze (Foto: Wöhling)
os. Sprötze. Die Dörfer Sprötze, Trelde und Kakenstorf haben wieder eine Pastorin: Ulrike Seebo (45) übernimmt die Kreuzkirchengemeinde in Sprötze. Eingeführt wird Seebo von Superintendent Dirk Jäger bei einem Gottesdienst am Sonntag, 18. August, ab 11.30 Uhr in der Kirche an der Kirchenallee. Hinterher sind alle Gäste zum Empfang im Gemeindehaus eingeladen.
Ulrike Seebo zog Anfang August mit ihrem Mann Dr. Günter Nowinski und den Kindern Matthias (14), Johannes (10) und Samuel (6) nach Kakenstorf. Zuvor war die studierte Theologin und Pädagogin neun Jahre lang als Pastorin bei Einbeck tätig. Ulrike Seebo ist gerne Pastorin: "Der Beruf ist so vielfältig und man begegnet Menschen in verschiedenen Lebenssituationen, in Freud und Leid, und kann sie auf ihrem Weg begleiten."
In ihrer Freizeit singt die Neue gern, arbeitet im Garten und liest Krimis.