Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Positive Resonanz im Bibliotheken-Verbund: eBooks kommen gut an

(nw/os). Seit knapp drei Monaten bietet der Bibliotheken-Verbund „Geest-Elbe-Heide“ ein breit gefächertes Angebot digitaler Medien an. Eine erste Bilanz der beteiligten Bibliotheken aus Buchholz, Elbmarsch, Harsefeld, Jesteburg, Neu Wulmstorf und Stelle fällt rundweg positiv aus.
„Das Angebot wird sehr gut angenommen“, freut sich Martina Fäsecke von der Buchholzer Stadtbücherei. Aus allen Bibliotheken werde berichtet, dass sich aufgrund der eBooks zahlreiche Nutzer neu angemeldet hätten. Besonders ältere Menschen schätzten die Vorteile des eBooks wie Schriftvergrößerung und Beleuchtung, so Fräsecke. Auch das im Vergleich zu einem dicken Buch leichte Gewicht der Geräte werde hervorgehoben.
Der Bestand in den Bibliotheken ist auf 950 eBooks angewachsen und wird immer noch erweitert. Zu den Romanen, Jugendbüchern und Sachliteratur sind jetzt auch Reihen für Kinder wie zum Beispiel „Die drei ???“ hinzugekommen. Außerdem können die Leser der beteiligten Büchereien mit Titelwünschen dazu beitragen, das Angebot zu erweitern.
Wer eBooks ausleihen möchte, braucht ein Lesegerät und einen gültigen Benutzerausweis einer der Bibliotheken. Dann ist die 14-tägige Ausleihe von bis zu fünf eBooks gleichzeitig sogar kostenlos.
Infos und Anmeldung unter follow">www.geh-online.info.