Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Projektwoche mit Trommelzauberer „Baba“ an der Mühlenschule in Holm-Seppensen

Begeistert trommeln die Kinder mit (Foto: Fotos: Mühlenschule)
as. Holm-Seppensen. Schon von Weitem war es zu hören: Ababacar Coly, der „Trommelzauberer Baba“, war an der Mühlenschule in Holm-Seppensen zu Gast und weihte die Grundschüler im Rahmen einer Projektwoche in die Geheimnisse der afrikanischen Djembé-Trommeln ein.
Woher stammen die Trommeln? Wie werden sie gebaut? Keine Frage blieb unbeantwortet und sogar im Mathematikunterricht wurde mit „Trommelaufgaben“ gerechnet. Jeden Tag trommelten die begeisterten 257 Kinder in der Turnhalle und stärkten durch gemeinsames Trommeln, Singen und Tanzen ihr Selbstwertgefühl. Auch die Lehrer zeigten sich nach einem Trommel-Workshop begeistert von diesem Instrument.
Zum Abschluss der Projektwoche waren die Familien der Schüler eingeladen, die Kinder auf ihrer Reise ins Trommelzauberdorf Tamborena nach Afrika zu begleiten. Fantasievoll verkleidet als Giraffen, Gazellen, Elefanten und Affen tanzten die Kinder zum Klang der Freundschaftstrommeln.