Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Rotary Club Buchholz bringt Kinder-Kunst-Kalender heraus

Bei der Übergabe des Kalenders: (v. li.) Marianne Kalinowsky (Rotary Club Buchholz), Anja Pährisch (Integrationsbüro), Kunstherapeutin Ana Cristina Stephan, Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse und Rotary-Präsidentin Adriane Rutz (Foto: Helms)
os. Buchholz. Mal naiv, mal expressionistisch und fast durchgehend leuchtend bunt - 13 Motive umfasst der Kalender "Kinder-Kunst 2015", den der Rotary Club Buchholz jetzt herausgebracht hat.
Zum zweiten Mal entstand der Kalender im Rahmen eines Kunstprojektes des Integrationsbüros der Stadt Buchholz. Seit 2009 machen Kinder u.a. aus Afghanistan, Pakistan, Syrien und dem Libanon bei dem Projekt von Ana Cristina Stephan mit. Die Kunsttherapeutin bereitet die Motive vor, die Kinder und Jugendlichen setzen es unter Stephans Leitung um.
"Diese Arbeit macht unglaublich viel Freude", sagt Marianne Kalinowsky, die das Projekt des Rotary-Clubs betreut. 1.000 Exemplare hat der Club drucken lassen, von dem Erlös laden die Rotarier - wie schon seit neun Jahren - Kinder aus bedürftigen Familien zum Weihnachtsmärchen ins Veranstaltungszentrum Empore ein.