Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Rotary-Club Buchholz spendet schicke Schulranzen

Rotary-Club-Präsidentin Adriane Rutz (re.) und Rotarier Reinhold Wittenberg (li.) übergeben die Ranzen an Tobias Faße (Foto: oh)
bim/nw. Buchholz. Nicht jedes Kind hat das Glück, Eltern oder Großeltern zu haben, die zur Einschulung einen schicken, modernen Ranzen spendieren können. Auch in unserer Wohlstandsgesellschaft gibt es Familien, die die Ausstattung des Nachwuchses mit allem, was der Erstklässler braucht, nicht finanzieren können.
Fünf schicke Schulranzen, gut gefüllt mit Tuschkasten, Federmäppchen, Buntstiften und Trinkflasche übergab der Rotary-Club Buchholz jetzt an den Leiter des evangelischen St. Paulus-Kindergartens im Veilchenweg in Buchholz. Der Rotary-Club Buchholz stiftet untersützungsürdigen Kindern seit Jahren zur Einschulung schöne, stabile Ranzen, die die Familien selbst im Fachhandel aussuchen dürfen. Finanziert wird dies durch Spenden, die der Club mit vielerlei Aktionen während des ganzen Jahres aufbringt.