Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Round Table Nordheide lädt 100 WOCHENBLATT-Leser ins Kino ein

Die Mitglieder des Service-Clubs Round Table 130 Nordheide laden bedürftige Familien ins Kino ein

Mit einer besonderen Aktionen möchte der Service-Club Round Table 130 Nordheide für leuchtende Kinderaugen zu Weihnachten sorgen. Die "Tabler" haben für Samstag, 7. Dezember, das Buchholzer Kino reserviert. Bedürftige Familien können bis Mittwoch kostenlos Karten reservieren. Gezeigt wird der Disney-Film „Die Eiskönigin“. Zusätzlich gibt es kleine Überraschungen.

(mum). Die Kluft zwischen Vermögenden und Mittellosen ist laut des aktuellen Armuts- und Reichtumsberichts in Deutschland weiter gewachsen. Von Armut bedroht sind unverändert zwischen 14 und 16 Prozent der Bundesbürger. Auch der Kinderschutzbund schlägt Alarm: Mindestens drei Millionen Kinder in Deutschland sind in diesem Jahr nicht in den Urlaub gefahren, weil ihre Familien zu arm sind. Zumindest einen kleinen Ausflug ins Kino wollen die Mitglieder des Service-Clubs Round Table 130 Nordheide (RT) mehr als 300 Jungen und Mädchen aus dem Landkreis Harburg ermöglichen. 100 Plätze sind nur für WOCHENBLATT-Leser reserviert.
Und darum geht es: Am Samstag, 7. Dezember, hebt sich um 12 Uhr im Buchholzer Movieplexx-Kino der Vorhang für eine besondere Vorstellung: Bedürftige Kinder sehen kostenlos den neuen Disney-Weihnachtsfilm "Die Eiskönigin". Zusätzlich verteilen die Tabler kostenlos Getränke und Popcorn.
"Wir möchten Jungen und Mädchen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, eine Freude machen", sagt RT 130-Präsident Norbert Reichentrog. Bereits dreimal hat der Service-Club Kinder ins Buchholzer Kino eingeladen. "Die Dankbarkeit der kleinen Gäste geht einem sehr nah", ergänzt RT-Sprecher Sascha Mummenhoff. Darunter seien auch Teenager gewesen, die zum ersten Mal im Kino waren. Zusätzlich findet eine weitere Vorstellung statt, zu der Kinder der Förderschulen "An Boerns Soll" und Birkenschule sowie der Heideschule eingeladen werden.
Wer am Samstag, 7. Dezember, dabei sein möchte, schreibt bitte eine E-Mail an smummenhoff@gmail.com. Bitte unbedingt die Anzahl der gewünschten Karten angeben und eine Rückrufnummer. "Selbstverständlich können wir nicht überprüfen, ob tatsächlich eine Bedürftigkeit vorliegt", so Mummenhoff. "Wir vertrauen auf die Ehrlichkeit der Menschen und garantieren unsererseits Vertraulichkeit." Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 4. Dezember.
• Wer Lust hat, die Tabler bei ihren Aktionen zu unterstützen und zwischen 20 und 35 Jahre alt ist, meldet sich bei Sascha Mummenhoff unter 0177-8419820.
• Mehr Informationen zu Round Table gibt es im Internet unter www.rt.130.de.

Weitere Lese-Tipps:
Kino-Spaß, der Kindern hilft: Mehr als 160 Gäste bei vierter "Mystery-Movie-Night"