Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Run 4 Help": Sportlicher Einsatz für den guten Zweck

Die jungen Starter ließen sich bei vorangegangenen "Run 4 Help" nicht vom Regen abhalten (Foto: archiv / bim)
os. Buchholz. Kinder und Jugendliche können sich wieder für einen guten Zweck sportlich betätigen: Der Lions Club Hamburg Nordheide lädt am Sonntag, 31. Mai, von 10 bis 16 Uhr zum "Run 4 Help" in den Buchholzer Rathauspark ein. Der Erlös der Veranstaltung fließt an das musik- und kunsttherapeutische Angebot des Kinderkrebs-Zentrums an der Uniklinik Hamburg-Eppendorf.
Interessierte Teilnehmer benötigen einen Sponsor, der für jede innerhalb von 20 Minuten gelaufene Runde zwischen drei und zehn Euro spendet. "Egal wie jung, jeder Läufer ist uns herzlich willkommen", sagt Prof Dr. Wolfgang Bauhofer, Präsident des Lions Clubs Hamburg Nordheide.
Für Schulklassen und Sportvereine gibt es besondere Anreize: Wenn mindestens die Hälfte der Klasse oder Mannschaft am "Run 4 Help" teilnehmen, gibt es von den Organisatoren eine Antrittsprämie für die Klassen- bzw. Mannschaftskasse in Höhe von bis zu 150 Euro.
Bauhofer hofft auf viele Starter. "Wir waren überwältigt, auf welche Resonanz unsere Initiative in den vergangenen Jahren in und um Buchholz gestoßen ist", sagt der Präsident. Der Klub unterstützt die Arbeit der Uniklinik Hamburg-Eppendorf. Experten sind sich einig, dass den Betroffenen mit der speziellen Therapie zu einer aktiven Bewältigung ihrer Krankheit verholfen wird.
Anmeldungen für den "Run 4 Help" sind bis Freitag 29. Mai, online über www.run-4-help.de möglich. Dort finden Interessierte auch alle Informationen zum Ablauf der Veranstaltung und zu dem attraktiven Rahmenprogramm.