Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schüler der Buchholzer IGS sammelten Spenden für das Bündnis für Flüchtlinge

Freuen sich über den erfolgreichen Sponsorenlauf (v. li.): Ute Schui, Schulleiter Holger Blenck, Wilfried Bolte, Rebecca Süßmeyer, Martin Klawitter und Onne Hennecke
as. Buchholz. Das sportliche Engagement der Schüler der Integrierten Gesamtschule Buchholz hat sich gelohnt: Bei einem Spendenlauf im vergangenen September erliefen die Schüler mehr als 12.000 Euro für den guten Zweck.
Die Einnahmen waren zum einen für den neuen Kunstrasenplatz, zum anderen für das Bündnis für Flüchtlinge bestimmt. Nun erhielten Ute Schui und Wilfried Bolte vom Bündnis für Flüchtlinge einen Scheck über 5.000 Euro, der ihnen auf dem neuen Kunstrasenplatz von IGS-Schulleiter Holger Blenck, den Lehrern Rebecca Süßmeyer, Martin Klawitter und Onne Hennecke, Vorsitzender des Schulvereins, überreicht wurde. „Wir sind sehr glücklich über diese Spende“, sagte Ute Schui. Ein Teil des Geldes soll für ein Ferienprogramm für Flüchtlingskinder verwendet werden.