Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützenverband proklamiert neue Landesmajestäten

Landeskönig Gerrit Adorf mit Lebensgefährtin Jessika Böttcher (Foto: Fotos: Külper)
bim. Hamburg. Mit 1.800 Gästen feierte der Schützenverband Hamburg und Umgegend im Congress Center Hamburg (CCH) seinen Landeskönigsball. Höhepunkt war die Proklamation der neuen Landesmajestäten. Zum neuen Landeskönig wurde Gerrit Adorf (28) vom Schützenverein Vahrendorf gekürt. Er freute sich, dass ihm Hamburgs Innen- und Sportsenator Michael Neumann die Siegerurkunde überreichte. Adorf: „Meine Vereinskameraden haben sich lautstark mit mir gefreut. Das war unbeschreiblich schön.“
Gerrit Adorf ist von Beruf Fahrzeugbauer und gehört dem Schützenverein Vahrendorf seit 1996 an, ebenso lange ist er im Spielmannszug des Vereins. Er zeichnet für die Ausbildung der Jugendabteilung im Schießen und für die Ausbildung der Jugend im Spielmannszug verantwortlich, in dem er selbst die Trommel spielt. Für besondere Verdienste wurde Gerrit Adorf 2001 mit der Alt-Köln-Medaille und 2010 mit der Kreismedaille ausgezeichnet.
Neue Landeskönigin wurde Vanessa Döhring (24) vom Schützenverein Rönneburg. Sie ist erst seit zwei Jahren Mitglied im Schützenverein und schon Damenkönigin.
Senator Neumann hob in seiner Ansprache den wichtigen Stellenwert, den das Schützenwesen in der Gesellschaft habe, hervor. Er wies auf die besondere Bedeutung des Ehrenamtes in den Vereinen hin. „Die Ehrenamtlichen machen all die Arbeit im Jugend-, Traditions- und Sportbereich noch neben ihrer alltäglichen Arbeit, ihren familiären und anderweitigen Verpflichtungen. Das ist soziales Engagement, wie wir es uns nicht besser wünschen können.“
Die Majestäten aus den Vereinen des Schützenverbandes schritten traditionsgemäß zu Beginn des Landeskönigsballs in einer feierlichen Prozession durch die Tischreihen und versammelten sich dann auf der Tanzfläche. Jede Majestät erhielt eine Erinnerungsmedaille an sein Königsjahr, bevor die neuen Landesmajestäten proklamiert wurden.
Die 1.800 Gäste im CCH feierten ihre neuen Landesmajestäten standesgemäß mit stehenden Ovationen. Danach war der Ball für alle Gäste eröffnet, die bis zum Morgengrauen tanzten.
Mit Spannung wurde die Verlosung der Flug- und Hotelgutscheine nach Österreich - gesponsert von der Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt und der Gemeinde Maria Wörth am Wörthersee - erwartet. Die glücklichen Gewinner der Fluggutscheine sind: Sonja Bostelmann vom SV Neuland und Elisabeth Dechau vom SV Hanstedt. Je einen Hotelgutschein gewannen Friedhelm Hupe vom SV Sauensiek und Monika Beckmann vom SV Hollenstedt.