Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sechs Räder für drei Erstklässler

Lea-Marie (li.), Amelie und Liam waren die Glücklichen des Gewinnspiels der Sparkasse Harburg-Buxtehude zur Brotdosen-Aktion für Erstklässler. KNAX-Klub-„Chef“ Simon-Martin Kirscht übergab die Gewinne (Foto: oh)
Sparkasse Harburg-Buxtehude kürte Sieger ihres Gewinnspiels zur Brotdosen-Aktion

(ah/nw). Zur Einschulung im vergangenen Jahr hatten circa 2.300 Erstklässler im Landkreis Harburg traditionell eine Brotdose mit gesundem Inhalt von der Sozial- und Kulturstiftung Giesela und Rolf Wiese (GiRoWi) erhalten. Die Aktion wurde erneut von der Sparkasse Harburg-Buxtehude gefördert, die die Kosten für die Dosen mit dem Abdruck aller unterstützenden Unternehmen übernahm.
Zusätzlich hatte der Finanzdienstleister in jede Dose einen Gewinncoupon seines KNAX-Klubs gesteckt. Den konnten die Besitzer mit ihrem Namen versehen in den Geschäftsstellen der Sparkasse Harburg-Buxtehude abgeben.
Als Hauptgewinne winkten drei Fahrräder in einem Gesamtwert von über 600 Euro. Drei Erstklässler nahmen nun in der Geschäftsstelle Winsen der Sparkasse Harburg-Buxtehude ihren Gewinn entgegen: Ein Zweirad für Lea-Marie Guhl aus Marschacht, ein Einrad für Amelie Kuhrmann aus Jesteburg und ein Triker für Liam Hildebrandt aus Wulfsen. Liam freute sich: „Ich wollte schon immer so ein Teil haben!“, zeigte er sich glücklich. Viel Spaß an der Übergabe hatte Simon-Martin Kirscht, der bei dem Finanzdienstleister den Jugendmarkt und den KNAX-Klub betreut: „Auch 2014 werden wir wieder die Aktion der GiRoWi-Stiftung unterstützen und mit einem Gewinnspiel die Brotdosen noch schmackhafter machen.“