Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sparkasse spendet 4.000 Euro an den Kunstverein Buchholz

Kunst den Menschen nahebringen: Sven Nommensen (li.) und Bärbel Blunck vom Kunstverein Buchholz mit Udo Zimmermann (Sparkasse Harburg-Buxtehude) (Foto: Sparkasse)
Buchholz: Kunstverein | os. Buchholz. Förderung der regionalen Kunstszene: Die Sparkasse Harburg-Buxtehude hat jüngst 4.000 Euro an den Kunstverein Buchholz gespendet.
"Immer wieder gelingt es dem Kunstverein, die Menschen unserer Stadt und der Umgebung an die Kunst heranzuführen", lobte Udo Zimmermann, Leiter des Immobilien-Centers Buchholz der Sparkasse. Damit gebe er seit vielen Jahren wichtige Impulse für die Kunst in der Region. Kunstvereins-Vorsitzender Dr. Sven Nommensen bedankte sich für die "nachhaltige Förderung unserer Vorhaben".
Der Kunstverein Buchholz ermöglicht Interessierten in seinen Räumen an der Kirchenstraße 6 mit seinen Ausstellungen, Vorträgen, Gesprächskreisen und Exkursionen die Teilhabe am aktuellen Kunstschaffen.

Die nächste Ausstellung im Kunstverein - "Dingwelt" von Rolf Bier aus Hannover - läuft vom 6. Oktober bis 3. November.