Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spaß in den Ferien

Rund um das Jugendzentrum am Rathausplatz findet wieder das beliebte Ferienprogramm statt (Foto: Helms)

Buchholzer Jugendzentrum lädt zum inklusiven Sommerferienprogramm

os. Buchholz. Anmeldungen sind ab sofort möglich: Das Team des Buchholzer Jugendzentrums (Juz) am Rathausplatz 2 lädt auch in diesem Jahr zum inklusiven Sommerferienprogramm der städtischen Jugendarbeit ein. Los geht es am Montag, 2. Juli.
Das reguläre Programm mit zahlreichen Programmpunkten für Kinder ab sieben Jahren startet täglich um 10 Uhr, es kostet mit Frühstück und Mittagessen sechs Euro pro Tag. Eltern können ihre Kinder bereits ab 8 Uhr anmelden, für die Frühbetreuung sind acht Euro fällig. Auf die Kinder warten u.a. eine Comicwerkstatt, verschiedene Bastelangebote und Ausflüge in den Heidepark und in einen Wildpark. Zudem steht Sport ganz oben auf der Agenda, auch dank der guten Zusammenarbeit mit den Sportvereinen BW Buchholz, TSV Buchholz 08 oder Golf-Club Buchholz. Auch der Geschichts- und Museumsverein Buchholz oder das Feuerwehrmuseum Marxen gehören zu den Kooperationspartnern.
Seit mehr als 20 Jahren können auch Kinder mit Behinderung an dem Ferienprogramm teilnehmen. "In jedem Kursus wird ein Platz für ein Kind mit Handicap freigehalten", erklärt Simon Hoeke vom Juz-Team.
Meldeschluss ist Freitag, 25. Juni. Das Ferienprogramm liegt im Rathaus, im Jugendzentrum, in der Stadtbücherei und in allen Schulen aus und kann auch unter www.buchholz.de heruntergeladen werden.