Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spenden statt Geschenke: 1.500 Euro für die Zukunftswerkstatt

Die Teilnehmer der AG "Science Kitchen" mit dem Spendenscheck, im Hintergrund Peter Asche sowie Mitarbeiter der Zukunftswerkstatt (Foto: zukunftswerkstatt buchholz)

Peter Asche sammelte zu seinem 50. Geburtstag

mi. Buchholz. Große Freude bei der Zukunftswerkstatt Geschäftsführerin Imke Winzer nahm jetzt eine Spende von 1.500 Euro entgegen. Das Geld stammt von Peter Asche, der Geschäftsführer der Bio-Bäckerei Bahde aus Seevetal hatte anlässlich seines 50. Geburtstags statt Geschenken Spende für die Zukunftswerkstatt erbeten. Bestimmt ist das Geld für die AG "Science Kitchen" bei der die rund 70 Teilnehmer ergründen viel Physik, Chemie und Biologie in einer ganz normalen Küche zu finden sind. Dort experimentieren Kinder und Jugendliche aus acht weiterführenden Schulen des Landkreises Harburg. Sie setzen sich mit der Konservierung von Milch und Äpfeln auseinander, finden heraus, wie ein Induktionsherd funktioniert und sie erforschen, wieso Backwaren aufgehen - oder auch nicht aufgehen.
"Wir freuen uns sehr über die Spende, da wir damit einen Teil des Materials für die AG finanzieren können" erklärt Imke Winzer, Geschäftsführerin der Zukunftswerkstatt.