Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

St. Paulus ist "Verlässlich geöffnete Kirche"

Heike Brinker (li.) und Marion Römer schraubten das Schild "Verlässlich geöffnete Kirche" an
Buchholz: St. Paulus-Kirche |

Evangelische Landeskirche übergab Signet / Menschen können in Buchholz Weg zu sich und zu Gott finden

os. Buchholz. Wer auf der Suche nach Gott ist oder einen ruhigen Moment für sich selbst genießen möchte, der findet in der Buchholzer St. Paulus-Kirche auch außerhalb der Gottesdienst-Zeiten immer offene Türen. Seit Dienstag wird das durch ein neues Schild verdeutlicht: Das Gotteshaus ist jetzt als "Verlässlich geöffneten Kirche" ausgewiesen. Pastorin Marion Römer von der evangelischen Landeskirche übergab das Signet in einer kleinen Messe an Andreas Kern, Vorsitzender des Kirchenvorstandes, und Heike Brinker, Leiterin der Paulus-Gruppe "Geöffnete Kirche". Insgesamt gibt es in Niedersachsen rund 280 "Verlässlich geöffnete Kirchen", 15 davon im Landkreis Harburg.
Dass Kantor David Schollmeyer bei der Feierstunde auf der Orgel das Lied "Tut mir auf die schöne Pforte" spielte, war sicher kein Zufall. "Wir haben ein Gefühl dafür, dass unsere Kirche ein besonderer Ort ist", sagte Pastor Andreas Kern. Man wolle die Menschen einladen, ganz nach eigenem Gusto die Verbindung zu Gott zu spüren.
Man habe die Türen schon immer für Besucher geöffnet, erklärte Heike Brinker. Mit der Fertigstellung des Paulus-Hauses habe man die Öffnungszeiten aber deutlich ausweiten können. Brinkers Dank ging an die ehrenamtlichen Helfer, die zum Erfolg der "Geöffneten Kirche" beitragen.
Pastorin Römer lobte die St. Paulus-Gemeinde: "Dass sie es ermöglichen, mitten in der Stadt einen ruhigen Ort zur inneren Einkehr zu finden, ist in unserer schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich."
• Die Öffnungszeiten der St. Paulus-Kirche: montags bis freitags 8.30 bis 12 und 16 bis 18 Uhr, samstags von 10.30 bis 12 Uhr.