Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stadtbücherei Buchholz: Umfangreiches Unterhaltungs- und Serviceangebot für Senioren

Bieten ein umfangreiches Programm für Senioren: Uta Golombek (li.) und Heike Hansen von der Stadtbücherei Buchholz
Buchholz: Stadtbücherei | os. Buchholz. Bereits zum vierten Mal organisiert das Team der Stadtbücherei Buchholz (Kirchenstr. 6) ein umfangreiches Informations- und Unterhaltungsangebot für Senioren. Die Veranstaltungsreihe für Menschen ab 55 Jahren steht unter dem Motto "Bewusst leben und zurückschauen" und beginnt mit dem Theaterstück "Pique Dame" des Hermannshoftheaters: Das Stück mit Menschen, Figuren und Objekten wird am Dienstag, 22. Oktober, ab 15 Uhr aufgeführt. Wie alle Veranstaltungen ist der Eintritt frei, eine Spendenbox wird aufgestellt.
Die weiteren Termine (jeweils um 15 Uhr):
Dienstag, 5. November: "Heimat - das Comeback eines Mythos" - Texte, Gedichte und Gespräche mit Alexander Häusser und Rüdiger Stüwe
Dienstag, 3. Dezember: "Weihnachten mit Ursula Hinrichs" - heitere und besinnliche Geschichten mit der beliebten Ohnsorg-Schauspielerin
Dienstag, 14. Januar 2014: "Hält Ihr Testament, was es verspricht?" - Fragen rund um Testament und Erbschaft mit Rechtsanwältin Bettina Koch-Fahs
Dienstag, 4. Februar: "Wohl bin ich ein Adler, doch auch eine alte Frau..." - Märchen der Inuit erzählt von Martha Vogelsang, Klavierimprovisationen von Gudrun Scheske
Dienstag, 4. März: Konzert mit dem Shanty-Chor "Die Konterbande".
Für alle Gäste aus dem Buchholzer Stadtgebiet, die nicht mehr mobil sind, bietet die Stadtbücherei in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus "Kaleidoskop" einen Fahrservice an.
Das neue Programm ergänzt das dauerhafte Angebot der Stadtbücherei für ältere Menschen. Dazu gehört u.a. der Bringdienst: Heike Hansen liefert nach Absprache verschiedene Medien an Privatpersonen und Senioreneinrichtungen. Dazu gehören Bücher, Hörbücher und immer mehr auch eBooks. "Die haben den Vorteil, dass man die Schriftgröße verändern kann", sagt Heike Hansen. Das Bringdienst-Angebot richtet sich auch an Menschen, die ihre Angehörigen pflegen.
Zudem hat das Bücherei-Team einen Pool an ehrenamtlichen Vorlesern, die auf Wunsch ins Haus kommen und Menschen Gesellschaft leisten. Alle Angebote können unter Tel. 04181-214280 angefordert werden.