Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stadtradeln: Klima schützen - mit dem Rad fahren

Das offizielle Logo des Fahrrad-Wettbewerbs (Foto: Stadtradeln)
os. Buchholz. Im Aktionszeitraum zwischen dem 20. Mai und dem 9. Juni möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurücklegen - darum geht es beim Klimaschutz-Wettbewerb „Stadtradeln“, zu dem die Initiative „Buchholz fährt Rad“ einlädt. Ab sofort können sich Teilnehmer auf der Internetseite www.stadtradeln.de/buchholz anmelden, indem sie selbst ein Team gründen oder sich einem bestehenden Team anschließen.
Die Organisatoren haben sich eine Menge einfallen lassen, um auch Radmuffel auf den Fahrradsattel zu bekommen. Wer sich bis Ostersonntag anmeldet, nimmt an einer Sonderverlosung teil, bei der es u.a. einen Aquacycling-Kursus im Bad Buchholz, drei Gutscheine für eine kostenlose Fahrradinspektion und die kostenlose Ausleihe von E-Rädern für ein Wochenende zu gewinnen gibt. Unter allen Teilnehmern, die bei der Abschlussveranstaltung anwesend sind, werden zudem weitere tolle Sachpreise verlost. Hauptpreis ist ein nagelneues Fahrrad.
Sonderwertungen gibt es für Schulklassen, die sich für das „Stadtradeln“ anmelden. Unterstützt wird die Rad-Aktion von der Buchholz Galerie, den Stadtwerken Buchholz, dem Fahrrad Center und Fahrrad-Schloss in Holm-Seppensen. Derzeit arbeiten die Organisatoren noch an einem attraktiven Rahmenprogramm.
• Wer Fragen zum Wettbewerb hat, meldet sich unter Tel. 0172-9755081 oder per E-Mail unter stadtradeln@buchholz-faehrt-rad.de.