Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Starke Leistungen in Englisch

Fünf der sieben Preisträger: (v. li.) Lucie Mohme, Alina Sander, Frauke Niebel, Lars Goetze und Bastian Lorenschat. Auch Tom Hoefer und Jette Fritz zeigten starke Englisch-Leistungen (Foto: AEG)

Sieben Schüler des AEG holten einen Preis beim Bundesfremdsprachenwettbewerb

os. Buchholz. Starke Leistungen haben Acht- und Neuntklässler des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG) beim Bundesfremdsprachenwettbewerb Englisch gezeigt. Von 16 Preisträgern in der gesamten Region Lüneburg kamen sieben vom AEG. Jüngst nahmen Jette Fritz, Lars Goetze, Tom Hoefer, Bastian Lorenschat, Lucie Mohme, Frauke Niebel und Alina Sander bei der Siegerehrung in Uelzen ihre Sach- und Geldpreise entgegen. Über mehrere Monate hatten sich die Gymnasiasten unter der Leitung der Englisch-Lehrerinnen Sabine Stolte-Duval und Ulrike Schmidt auf den Wettbewerb vorbereitet. Dieser ist Teil des Begabten-Förderprogramms der Bundesregierung.