Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Steigbügelhalter der Rechten im Visier

Jörg von Bargen mit seinem Krimi "Die Abtrünnigen"

Jörg von Bargen veröffentlicht seinen fünften Hilpert-Krimi

os. Buchholz. Mit einer rechtsextremen Gruppierung beschäftigt sich der Buchholzer Autor Jörg von Bargen (66) in seinem fünften Krimi über den Hamburger Ermittler Fabian Hilpert. "Es ist keine Geschichte über die tätowierten Glatzköpfe, sondern über die finanziellen und ideologischen Steigbügelhalter rechtsradikaler Aktionisten", sagt von Bargen über "Die Abtrünnigen".
In dem Buch muss Fabian Hilpert den Mord an einem ehemaligen Mitglied einer rechtsextremistischen Gruppierung aufklären. Dabei stößt er im privaten und beruflichen Umfeld auf jede Menge Widerstände und Anfeindungen. Übrigens: Den sechste Hilpert-Krimi hat Jörg von Bargen fast fertig.

Jörg von Bargen: Die Abtrünnigen; Principal-Verlag Münster; 495 Seiten; ISBN 978-3-89969-189-4; 14,80 Euro.