Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stilvoll bezauberndes Event

Die klassische Philharmonie NordWest

„Klassik Populär“ etabliert sich als feste Größe in der Musikszene

gb. Trelde. Zu einer festen Größe der klassischen Musikszene hat sich der kleine Ort Trelde etabliert. Die inzwischen achte Veranstaltung „Klassik Populär“ verzauberte an zwei nahezu ausverkauften Abenden über 900 Besucher. „Es gab nur positive Resonanz aus dem Publikum“ freut sich Udo Blanck, Vorsitzender des veranstaltenden Vereins „Trintla Cultura“. Für die auftretenden 50 Musiker der „Klassische Philharmonie NordWest“ unter der Leitung von Ulrich Semrau hat sich die 450 Jahre alte Scheune auf dem „Oarns Hoff“ nach eigenem Bekunden zu einem zweiten Wohnzimmer entwickelt. In dem begeisterten sie mit meisterlichen Werken von Beethoven und Joseph Haydn.
Zum musikalischen Glanz gesellten sich eine stilvolle Atmosphäre. Stimmungsvoll illuminierte Giebel, hinreißender Blumenschmuck, und ein Catering das zu überzeugen wusste, trugen zum Gelingen des Events bei. Kein Wunder also, dass es sich kaum ein Gast nehmen ließ, den Abend bei einem Glas Wein in lauer Sommernacht ausklingen zu lassen. Wie gewohnt endete das insgesamt dreitägige Event mit „Klassik Familär“, zu dem ein Scheunengottesdienst und ein traditioneller Jazzfrühschoppen mit der „Horny Jazz Union“ zählt.