Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Trelder Klassikfest in diesem Jahr im Autohaus

Im Showroom und rund um das Autohaus STADAC findet das Klassikfest statt
"Ich freue mich, dass wir mit dem Autohaus Stadac einen neuen Veranstaltungsort gefunden haben", sagt Udo Blanck, Vorsitzender des Vereins "Trintla Cultura". Das renommierte Musikfestival "Klassik Populär", das seit zehn Jahren auf dem "Oarns Hoff" in Trelde stattgefunden hat, musste sich einen neuen Veranstaltungsort suchen, da der Hof wegen umfangreicher Sanierung und Umnutzung nicht mehr zur Verfügung steht. Udo Blanck sprach mit den Verantwortlichen des Autohauses STADAC im Gewerbegebiet Trelder Berg. Geschäftsführer Werner Leuchtenberger und Verkaufsleiter Thomas Hempel waren sofort von der Idee begeistert.
"Die Kombination der klassischen Musik und modernster Fahrzeug-Technologie, wie BMW sie bietet, stellt einen idealen Kontrast da. Ich habe mich mit meinen Söhnen abgestimmt und wir haben schnell grünes Licht gegeben", so Werner Leuchtenberger. "Wir freuen uns auf dieses Event und wünschen dem Verein ein gutes Gelingen", so Thomas Hempel.
Das Autohaus am Trelder Berg bietet Platz für mehr Besucher. Ein Vorteil, denn in der Vergangenheit war das Event oft schnell ausverkauft. Die Karten für die Aufführungen am Freitag und Samstag, 25./26. August, gibt es für jeweils 15 Euro an den bisherigen Verkaufsstellen (Buchholz Bus/Treffpunkt in Buchholz), ("Buch & Lesen" in Tostedt) und an der Theaterkasse der Empore in Buchholz. Am Sonntag, 27. August, ist der Eintritt zu "Klassik Familiär" wie gewohnt frei.
Eine weitere Neuerung gibt es: Das Hamburg-Ballett wird am Samstag auftreten und die Klassische Philharmonie Nord-West unter dem Motto "Eine italienische Nacht" am Freitag. Am Sonntag spielt beim Frühschoppen, der nach dem Gottesdienst stattfindet, erneut die niederländische "BJ Hegen Blues Band".