Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Überraschung für Tierbesitzer

Gute Kooperation: (v. li.) Christine Boll (li.) und Andrea Williams (re.) vom Verein Besitzerhunde mit Maria Hansmann von der Buchholzer Tafel

Bei der Buchholzer Tafel: Tierschutzverein Besitzerhunde verteilt Spenden

os. Buchholz. Kurz vor Weihnachten haben Mitglieder des Tierschutzvereins Besitzerhunde bei der Tafel in Buchholz an Tierbesitzer Überraschungspakete verteilt. Diese stammen aus der Aktion "Weihnachtstafel für Tiere", für die der Tierschutzverein mit Ständen beim Herbergsverein in Tostedt und beim Futterhaus in Buchholz gesammelt hatte. Rund 80 Tüten mit Futter und kleinen Überraschungen für die Tiere kamen dabei zusammen. "Wir bedanken uns bei allen Spendern für ihre Unterstützung", sagt Christine Boll vom Verein Besitzerhunde. Dieser hatte kürzlich die landkreisweit erste Tafel für Tiere initiiert (das WOCHENBLATT berichtete).
Rund 50 bis 60 Menschen kommen jeden Mittwoch zur Tafel am Reiherstieg in Buchholz, um sich dort mit günstigen Lebensmittel zu versorgen. Unter ihnen seien auch viele Tierbesitzer, berichtet Maria Hansmann von der Buchholzer Tafel. Sie freut sich über die Unterstützung durch den Tierschutzverein: "Das ist eine tolle Sache."
Der Verein Besitzerhunde strebt für die Zukunft neben dem Herbergsverein Tostedt und der Buchholzer Tafel weitere Kooperationen an, z. B. mit der Arbeiterwohlfahrt. "Unser Anliegen ist es, vor allem ältere Menschen mit niedrigen Renten bei der Versorgung ihrer Tiere zu unterstützen", erklärt Christine Boll.

Infos unter www.besitzerhunde.de