Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wann wird der Müll in Dibbersen endlich entsorgt?

Der Hausmüll hat sich inzwischen im Grün verteilt Fotos: bim
Pendlerparkplatz ist noch immer verdreckt: Die Stadt Buchholz ist in der Pflicht

bim. Dibbersen. Überquellende Mülleimer und illegal entsorgter Hausmüll, über den das WOCHENBLATT bereits vor einem Monat berichtete: Der Pendlerparkplatz in Dibbersen entwickelt sich zur wahren Müllkippe. Der vor Wochen illegal entsorgte Hausmüll hat sich inzwischen im Grün weiter verteilt. Außerdem wurden inzwischen auch Grünabfälle dort abgekippt.
Die Stadt Buchholz wollte dem Landkreis Harburg den "schwarzen Peter" für die Entsorgung zuschieben. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage erklärte nun allerdings Kreissprecher Bernhard Frosdorfer, dass das nicht stimmt. Vielmehr gebe es eine Vereinbarung mit der Stadt Buchholz, nach der die Stadt für die Müllentsorgung zuständig sei.
Während nun offensichtlich Zuständigkeiten geklärt werden, verkommt der Parkplatz zur Müllkippe.