Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Was kommt in der Nordheide auf den Tisch? WOCHENBLATT-Aktion: Leser berichten von ihrem Weihnachtsessen

Gans, Ente oder Würstchen mit Kartoffelsalat - was ist das traditionelle Weihnachtsgericht der WOCHENBLATT-Leser? (Foto: Pfanni)
(as). Die Adventszeit ist für viele eine besonders besinnliche Zeit. Alle Jahre wieder steht im Advent jedoch auch die Entscheidung an, was an Heiligabend auf den Tisch kommt. Gänsebraten, Würstchen mit Kartoffelsalat, Karpfen blau - allein in der WOCHENBLATT-Redaktion wird als Weihnachtsessen eine Vielzahl von Gerichten aufgezählt, die unterschiedlicher nicht sein könnten, und die doch alle mit Weihnachten verbunden werden.
Das WOCHENBLATT fragt deshalb seine Leser: Was steht Heiligabend in der Nordheide auf dem Tisch? Gibt es bei Ihnen regionale Klassiker oder ein ungewöhnliches Menü? Welches Gericht darf Weihnachten nicht bei Ihnen fehlen?
• Verraten Sie uns, was Ihr traditionelles Weihnachtsgericht ist und warum. Sollten Sie von Ihrem Festtagsschmaus in den vergangen Jahren ein Foto gemacht haben, schicken Sie es gerne mit. Bis spätestens Sonntag, 18. Dezember, per E-Mail an
red-buch@kreiszeitung.net, Stichwort „Weihnachtsessen“.