Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Weihnachtsbasar des Buchholzer Tierheims war bestens besucht

Das weihnachtlich eingestimmte Team des Buchholzer Tierheims (Foto: Tierheim Buchholz)
bim. Buchholz. "Das war ein guter Jahresabschluss", zieht Tierschutzvereinsvorsitzender Rolf Schekerka ein positives Resümee vom bestens besuchten Weihnachtsbasar des Buchholzer Tierheims. "Wir haben neue Mitglieder gewonnen und auch Patenschaften vermittelt", so Scheerka.
Ein absoluter Renner war auch die von Susanne und Michael Neumann organisierte Tombola, für die mehr als 80 Unternehmen Preise gestiftet hatten. "Wir haben um 11 Uhr geöffnet, um kurz nach zwei hatten wir 1.800 Lose verkauft", so Rolf Schekerka.
Offiziell eingeweiht wurde im Rahmen der Veranstaltung das neue Tierheim-Auto "Ferdinand". Damit bedankte sich der Tierschutzverein bei den zahlreichen Sponsoren, die den Kauf des neuen Autos ermöglicht hatten.