Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wünsche werden wahr

Erfüllen gemeinsam Weihnachtswünsche: Ekkehard Voppel (2. von rechts) sowie Tanya Tiedemann vom Friedenshort Tostedt, Torsten Repenning (links), Lions Club, und Uwe Engel (2. von links) und Ralf Rappsilber (rechts) von der Sparkasse Harburg-Buxtehude (Foto: oh)
ah. Landkreis. Kunden der Sparkasse Harburg-Buxtehude können wieder eine Aktion der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort in Buchholz und Tostedt für Kinder und Jugendliche unterstützen.
Adventskalender und Lebkuchen finden sich schon lange in den Supermarktregalen und somit geht es in den Köpfen der Kinder auch schon los: „Ich wünsche mir zu Weihnachten…“ Doch nicht in jeder Familie sind Weihnachtsgeschenke eine Selbstverständlichkeit. Manchmal reicht das Geld nicht, um die Wünsche der Kinder zu erfüllen. Da hilft die Aktion „Weihnachtswunsch“, die Torsten Repening vom Lions Club Hamburg-Nordheide im vergangenen Jahr erstmals initiierte sehr. Auch in diesem Jahr wollen die Lions in Kooperation mit der Sparkasse Harburg-Buxtehude Weihnachtswünsche erfüllen.

Kinder, Jugendliche und junge Volljährige haben erneut Gelegenheit einen Wunschzettel abzugeben, der im Advent an einen Tannenbaum in den Filialen Buchholz und Tostedt aufgehängt und von „jedermann“ erfüllt werden kann. Kunden und Mitarbeiter haben die Möglichkeit, sich einen Wunschzettel mitzunehmen, das Geschenk zu kaufen und anonym in der Filiale abzugeben. Von dort werden die Geschenke dann so abgeholt, dass die Empfänger am Heiligen Abend Bescherung feiern können.

Uwe Engel und Ralf Rappsilber, die Leiter der Geschäftsstellen Buchholz und Tostedt, sind begeistert, dass die Aktion, die im letzten Jahr sehr erfolgreich war, auch in diesem Jahr wieder laufen wird: „Eine tolle Idee! So können viele etwas Gutes tun und jungen Menschen Freude zum Weihnachtsfest schenken. Klar, dass die Sparkasse Harburg-Buxtehude gern mitmacht!“
Auch Ekkehard Voppel, Leiter der Einrichtung Tostedt der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort, und Tanya Tiedemann, Bereichsanleitung der Einrichtung Tostedt, sowie „Löwe“ Torsten Repening freuen sich über das Engagement der Sparkasse Harburg-Buxtehude: „Dadurch wird unsere Aktion ohne Frage ein Erfolg für die jungen Menschen!“, sind die drei sich sicher.
Wer helfen möchte: Ab Donnerstag, 2. Dezember, werden die Tannenbäume mit den Wunschzetteln wieder in den Sparkassen leuchten.