Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Alte B75: Kreuzung in Dibbersen wird umgebaut

os. Buchholz. Die durch den Bau der Umgehungsstraße "B75 neu" gebeutelten Geschäftsleute in Dibbersen müssen sich auf weitere Behinderungen einstellen. Ab Montag, 23. Februar, wird die Kreuzung Harburger Straße/Bürgermeister-Becker-Straße/Dibberser Straße umgebaut. Dazu wird die Fahrbahn der alten Bundesstraße verschmälert und der Straßenzweig in Richtung Steinbeck endgültig zurückgebaut.
Die alte B75 in Dibbersen wird während der Bauarbeiten aus Richtung Nenndorf voll, die Bürgermeister-Becker-Straße und die Dibberser Straße halbseitig gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert, der Verkehr wird über Ampeln geregelt. Achtung: Die Geschäfte in Dibbersen sind aus Richtung Nenndorf weiter erreichbar! Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende März.
Nach Ende der Bauarbeiten gilt an der künftig ampellosen Kreuzung eine neue Vorfahrtsrelegung: Autofahrer an der Dibberser Straße - aus Buchholz in Richtung Emsen und umgekehrt - haben künftig Vorfahrt. Autofahrer auf der alten B75 aus Richtung Nenndorf in Richtung Buchholz bzw. Emsen müssen Vorfahrt gewähren!