Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"B75 neu": CDU will Radfahrer besser schützen

os. Dibbersen. Knapp einen Monat nach der Freigabe der "B75 neu" gerät die Umgehungsstraße in Dibbersen in den Fokus der Lokalpolitik: Die CDU-Ratsfraktion fordert Nachbesserungen, um die Radfahrer am Kreisel der "B75 neu" besser zu schützen. Durch die Geschwindigkeit der Autofahrer bestehe ein erhöhtes Gefährdungspotenzial für Radfahrer, erklärt der stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Ralf Becker. Da der Radweg auch von vielen Schulkindern genutzt wird, beantragt die CDU die Beseitigung der Gefahrenstelle. Das könne durch eine farbige Markierung des Radweges oder durch Blinkleuchten geschehen, erklärt Becker.