Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Buchholzer Dialoge": Sechs Vorträge zur Bedeutung von Baukultur

Initiatorin der "Buchholzer Dialoge": Baudezernentin Doris Grondke (Foto: archiv)
os/nw. Buchholz. "Was heißt hier Baukultur?" lautet das Motto der neuen Veranstaltungsreihe "Buchholzer Dialoge". An sechs Abenden stehen Vorträge rund um die Themen Bürgerengagement und Baukultur im Mittelpunkt. Den Auftakt macht Hamburgs Oberbaudirektor Prof. Jörn Walter: Am Montag, 28. Oktober, referiert er ab 19 Uhr im Veranstaltungszentrum Empore (Breite Str. 10) über "Beteiligungskultur, Baukultur, Planungskultur - öffentlicher Diskurs als wichtiger Baustein für die Stadtentwicklung".
Die neue Vortragsreihe ist auf Initiative der Buchholzer Baudezernentin Doris Grondke entstanden. Standentwicklung und Bauen stünden als gesellschaftliche Aufgabe zu Recht im Blickpunkt des öffentlichen Interesses. Für die Entwicklung einer Stadt sei die Qualität der Baukultur von entscheidender Bedeutung, so Grondke. Sie appelliert an die Bürger, sich an der Diskussion zur weiteren Entwicklung von Buchholz zahlreich zu beteiligen.
Die weiteren Termine (Beginn jeweils 19 Uhr):
Montag, 2. Dezember: "Das Stadtentwicklungskonzept der Stadt Ludwigsburg - vitale Stadtteile und lebendige Innenstadt als Bausteine nachhaltiger Stadtentwicklung" mit Werner Spec, Oberbürgermeister der Stadt Ludwigsburg
Montag, 3. März 2014: "Strategien für den ländlichen Raum – die Rolle der Baukultur - Die Qualität der gebauten Umwelt wird vor Ort konkret erlebbar, ob in der Stadt oder der Gemeinde" mit Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur in Potsdam
Montag, 7. Juli 2014: "Ein Bürgermeister und seine Meister-Bürger - Bodenpolitik, Architektur, Bürgerbeteiligung – Bausteine der Kultur" mit Michael Pelzer, Erster Bürgermeister der Gemeinde Weyarn (Bayern)
Montag, 15. September 2014: "Bürgermacht? Bürgerohnmacht?
Was soll der Bürger dürfen? Mitreden oder mitentscheiden? Wie gehen Politiker mit den Ergebnissen von Bürgerbeteiligung um?" mit Markus Birzer, Politik- und Unternehmensberater
Montag, 1. Dezember 2014: "Die Kultur der Stadt - Impulse für eine kreative und lebenswerte Stadt" mit Prof. Dr. Walter Siebel, Professor für Soziologie an der Universität Oldenburg.
• Infos auch unter www.buchholzer-dialoge.de.