Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholzer Rat beschließt Steuererhöhungen!

os. Buchholz. Die Grund- und Gewerbesteuern in Buchholz werden erhöht! Der Buchholzer Stadtrat beschloss am Freitagabend in seiner Haushaltssitzung mehrheitlich, die Hebesätze ab dem kommenden Jahr auf jeweils 400 Punkte anzuheben. 19 Ratsmitglieder stimmten für den Vorschlag von Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (CDU) zur Steuererhöhung, 13 Mitglieder votierten dagegen - darunter die komplette CDU-Ratsfraktion. FDP-Ratsherr Arno Reglitzky enthielt sich der Stimme. Durch die höheren Hebesätze sollen insgesamt rund 4,4 Millionen Euro pro Jahr zusätzlich ins Stadtsäckel gespült werden.
Mehr zu der Haushaltssitzung lesen Sie in unserer Printausgabe am kommenden Mittwoch.