Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dirk Hirsch soll Erster Stadtrat werden

Soll Erster Stadtrat in Buchholz werden: Dirk Hirsch (Foto: Hirsch)

Buchholzer Rat stimmt über Sozialdezernenten und Bürgermeister-Vertreter ab

os. Buchholz. Dirk Hirsch (36) soll Erster Stadtrat in Buchholz werden. Das schlägt Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse vor. Über die Personalie diskutierte der Verwaltungsausschuss am gestrigen Dienstag, gewählt werden soll Hirsch in der Ratssitzung am Dienstag, 19. Mai. Läuft alles glatt, soll der Diplom-Verwaltungswirt am 1. August seine achtjährige Amtszeit in der Buchholzer Stadtverwaltung antreten.
Wie berichtet, ist die Stelle des Sozialdezernenten und Bürgermeister-Stellvertreters seit dem 1. November vakant. Damals stieg der Amtsinhaber Röhse zum Bürgermeister auf. Die Stelle war bundesweit ausgeschrieben worden.
Hirsch ist derzeit noch als leitender Verwaltungsbeamter im Amt Eiderkanal (Kreis Rendsburg-Eckernförde) in Schleswig-Holstein tätig. Der neue Erste Stadtrat ist verheiratet und hat zwei Kinder.