Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fahrstühle außer Betrieb - obwohl sie technisch funktionieren

Die Fahrstühle an der Wohlau-Brücke sind derzeit außer Betrieb (Foto: archiv / Helms)

Am Buchholzer Bahnhof ist die Verbindung zur Notrufzentrale in Bremen gekappt

os. Buchholz. Die Probleme mit den Fahrstühlen an der Wohlau-Brücke am Buchholzer Bahnhof reißen nicht ab. Jetzt ist die endlose Geschichte um eine kuriose Episode reicher: Derzeit sind alle Fahrstühle außer Betrieb, obwohl sie eigentlich einwandfrei funktionieren. Grund ist eine Störung des Notrufs. Offenbar hatte ein Baggerfahrer bei Bauarbeiten ein Kabel erwischt und damit die Verbindung zur Notrufzentrale in Bremen gekappt, teilt die Buchholzer Verwaltung mit. Man hoffe, dass der Schaden in wenigen Tagen behoben sei.