Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

FDP: Neues Pflaster für die Fußgängerzone

os. Buchholz. Um Älteren und Behinderten den Weg durch die Fußgängerzone zu erleichtern, sollen in der Breiten Straße die Granit-Flächen durch roten Klinker ersetzt werden. Das hat die FDP-Ratsfraktion beantragt. Damit schaffe man in besonders kritischen Bereichen Barriere-Freiheit, argumentieren die Freidemokraten. Die Kosten der Pflaster-Erneuerung werden auf rd. 12.000 Euro geschätzt. Das Geld soll aus der Reduzierung der Baukostenbeteiligung der Stadt am Vorfeld der "Buchholz-Galerie" kommen. Die zusätzlich eingerechneten 40.000 Euro werden nun doch nicht fällig.