Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

FDP und Freie Wähler fordern Entschärfung des Verkehrsknotens Bendestorfer Straße/Kleckerwaldstraße

Zu gefährlich? FDP und Freie Wähler wollen den Knotenpunkt Bendestorfer Straße/Kleckerwaldstraße entschärfen (Foto: oh)
(kb). Wegen Unübersichtlichkeit und steigender Unfallgefahr fordert die Kreistagsgruppe FDP/Freie Wähler in einem Antrag an den Kreistag jetzt den Umbau des Verkehrsknotens Bendestorfer Straße/Kleckerwaldstraße. Die Kreuzung sei seit jeher unübersichtlich und stelle ein Sicherheitsrisiko dar, heißt es in der Begründung. Vor allem ältere Menschen könnten den Kopf kaum noch so weit drehen, dass sie den Verkehr auf der Bendestorfer Straße aus beiden Richtungen voll einsehen können. Zudem habe der Verkehr in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen, womit das Unfallrisiko gestiegen sei. FDP und Freie Wähler plädieren für den Bau eines Kreisverkehrs.