Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fünf Kandidaten für das Bürgermeisteramt

Die Bürgermeisterkandidaten in alphabetischer Reihenfolge: Ronald Bohn... (Foto: archiv)
os. Buchholz. Jetzt ist es offiziell: Mit Ronald Bohn (43), Norbert Keese (56), Jan-Hendrik Röhse (50), Uwe Schulze (48) und Joachim Zinnecker (58) treten am 25. Mai fünf Kandidaten im Kampf um das Bürgermeisteramt in Buchholz an. Das hat der Wahlausschuss jetzt beschlossen. Das Quintett bewirbt sich um die Nachfolge von Wilfried Geiger, der nach acht Jahren nicht wieder als Bürgermeister kandidiert.
Mit Immobilienmakler Bohn, Augenoptikermeister Keese und dem TÜV-BetriebsratsvorsitzendenSchulze treten drei parteilose Kandidaten aus der Wirtschaft an. Sie treffen auf den Ersten Stadtrat, Sozial- und Sportdezernenten Röhse, der von CDU und FDP unterstützt wird, sowie Grünen-Fraktionschef Joachim Zinnecker. Der Geschäftsführer einer Tochterfirma von "Hamburg Wasser" wird von den Grünen, der SPD und der Buchholzer Liste unterstützt.
• Die fünf Kandidaten treffen am Freitag, 25. April, ab 19.30 Uhr im Kulturbahnhof Holm-Seppensen (Bahnhofsweg 4) aufeinander. Dort stellen sie interessierten Bürgern ihre Wahlprogramme vor und beantworten Fragen der Besucher. Der Eintritt ist frei.
• Vier Kandidaten haben bislang eine eigene Homepage freigeschaltet: Ronald Bohn (www.ronaldbohn.de), Jan-Hendrik Röhse (www.jan-hendrik-roehse.de), Uwe Schulze (http://uwe.schulze.gegengift.eu) und Joachim Zinnecker (www.joachim-zinnecker.de).