Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Geschwindigkeit senken: Ortsrat Holm-Seppensen beantragt Fahrbahnteiler in Holm

os. Holm. Um den Verkehr abzubremsen, sollen an zwei Ortseingängen in Holm Fahrbahnteiler eingebaut werden. Das hat der Ortsrat Holm-Seppensen interfraktionell beantragt. Betroffen sind die Ortseingänge von Schierhorn kommend (Kreisstraße 55) sowie die K28 von Inzmühlen kommend.
Die Verwaltung hält einen Umbau für sinnvoll. Geschwindigkeitsmessungen Mitte Juni hätten ergeben, dass 85 Prozent der Autofahrer an beiden neuralgischen Punkten viel zu schnell unterwegs waren. Sie erreichten im Schnitt 74 Stundenkilometer, 50 km/h sind erlaubt. Voraussetzung für den Bau der Fahrbahnteiler sei der Grunderwerb. Die Verwaltung rechnet mit Planungs- und Baukosten in Gesamthöhe von rund 160.000 Euro. Das Geld soll, wenn die politischen Gremien zustimmen, in den Haushalten 2016 und 2017 eingeworben werden.