Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gewerbegebiet wird erweitert, Bauland vorerst nicht genehmigt

Werden vorerst wohl nicht bebaut - die Weiden an der Vaenser Dorfstraße
rs. Buchholz. rs. Buchholz. Das Buchholzer Gewerbegebiet II (Vaenser Heide) soll um vier Hektar erweitert werden. Das hat der Verwaltungsausschuss vergangenen Donnerstag beschlossen. Bürgermeister Wilfried Geiger hatte vergeblich für eine Erweiterung von acht bis zehn Hektar plädiert. Die Verwaltung hält den jetzt gefundenen Kompromiss für problematisch, weil er eine sinnvolle Verkehrserschließung und eine langfristig ausgerichtete Landschaftsplanung behindere.
• Die von der CDU beantragte Baulandausweisung für den Hof Kröger in Buchholz-Vaensen wird es vorerst nicht geben. Der Verwaltungsausschuss sprach sich jetzt mit knapper Mehrheit dagegen aus. Wie berichtet, gehören die Weiden an der Vaenser Dorfstraße zum Hof von CDU-Ratsherr Hans-Heinrich Kröger.