Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Jugend und Parlament": Finn Piwecki besuchte den Bundestag

Finn Piwecki am Rednerpult im Deutschen Bundestag (Foto: oh)
os. Buchholz. "Ich fand es ungeheuer beeindruckend, in diesem Gebäude zu sein, das man normalerweise nur aus dem Fernsehen kennt", sagt Finn Piwecki (17). Der Gymnasiast aus Buchholz nahm auf Einladung der Seevetaler SPD-Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler am Planspiel "Jugend und Parlament" in Berlin teil.
Vier Tage lang simulierten 315 Jugendliche aus ganz Deutschland an den Originalschauplätzen des Bundestages die große Politik. Primär ging es darum, den Weg der Gesetzgebung nachzuvollziehen.
Dadurch, dass die Jugendlichen den Bundestag, das Regierungsviertel und Politiker hautnah erleben, wächst ihr Verständnis für politische Vorgänge und unsere Demokratie", erklärt Svenja Stadler.