Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit Velorouten den Radverkehr stärken

Der Schotterweg beim Plaza-Markt soll zu einem Geh- und Radweg ausgebaut werden
os. Buchholz. Mit zwei Velorouten entlang der Bahnstrecke Bremen-Hamburg soll das Radfahren in Buchholz attraktiver gemacht werden. Der Verwaltungsausschuss hat jüngst einstimmig Prüfaufträge an die Verwaltung beschlossen, ob die Radstrecken umsetzbar sind.
Eine Route soll auf der Nordseite der Bahn verlaufen. Der Schotterweg ab dem Parkplatz des Plaza-Baumarkts soll in Richtung Westen zu einem gemeinsamen Geh- und Radweg ausgebaut werden. Der Weg soll hinter dem Sportland vorbeiführen und so weit wie möglich unten an die Bremer Straße angeschlossen werden. Zudem soll die Veloroute an den Kreisel angeschlossen werden, der im Zuge des Mühlentunnel-Neubaus an der Bremer Straße/Steinbecker Mühlenweg entsteht. Die Stadt sagte zu, Gespräche mit den Anwohnern an der Bremer Reihe zu führen. Ein Teil der geplanten Veloroute führt über private Grundstücke.
Die zweite Veloroute soll auf der Südseite auf dem Bahndamm über das Steinbachtal entlang der ehemaligen Bremervörder Bahn entstehen. Zur Reiherstieg-Siedlung soll nach dem Willen der Ratsmitglieder eine Rampe gebaut werden.